Peacemaker – Wahre Wunder


Eventbeginn: 16. September 2023 10:30 Uhr
Eventende: 17. September 2023 13:00 Uhr
Ort: 74889 Sinsheim, Friedrichstraße 17

Die Charity Convention wird von der anti Mobbing Kampagne und Seelchen mit Herz präsentiert.

Das ist eine nonprofit-Veranstaltung. Der Erlös geht komplett als Geldbetrag bzw Sachspenden oder als Einladung zum Event. Direkt und ohne Umwege an Familien dessen Kinder gemobbt oder schwerst Krank sind. Damit soll den Kindern geholfen oder deren Wünsche wahr gemacht werden. Auf diesen Event werden wir auf verschiedene Themen Eingehen. Wie das Thema Mobbing, Missbrauch, Misshandlung, Rassismus, Homophobie, Krankheiten von Kinder, Beeinträchtigung und Inklusion. Wir sind alle nicht fehlerfrei. Wer hier Fehler finden möchte? Der findet diese auch hier in meiner Rechtschreibung. Dazu stehe ich, deshalb kaschiere ich diese Seite nicht. Dafür steht das Event. Es zeigt Fantasy, science fiction und Menschen die Spass haben und machen. Fehler gehören zu uns Menschen. Diese machen uns einzigartig und somit wertvoll.

Themen wie anti Mobbing, Missbrauch, Misshandlung, Ausgrenzung, Homophobie, Rassismus. Werden auf der Bühne Gehör finden. 

Aufklärung ist uns sehr wichtig.

“Viele Menschen kennen Glück, Zufriedenheit, Gesundheit und Respekt. Was für die meisten Menschen leider nicht der Fall ist. 

Eltern haben um ihre Kinder Angst. Weil sie schwer Krank und von Ärzten eine schlechte Diagnose bekommen. Es gibt Kinder die diese Diagnose überleben und somit zu Helden werden. Leider gibt es auch Kinder, die den Kampf verlieren und nicht überleben. 

Das Geld wird knapp, bei solchen Familien. Weil die Krankenkasse nicht alles bezahlt. Ehen oder Partnerschaften zerbrechen an diesem Problem. Weil die Nerven blank sind. 

 Auch ich war in der Vergangenheit so ein Kind. Wo die Ärzte mich aufgegeben haben. Zuerst musste ich 3 Monate früher als ausgerechnet, die Welt erkunden. Das nicht auf dem natürlichen wege. Es war ein Kaiserschnitt. Weil ich sonst gestorben wäre. Mit 700g musste ich in den Brutkasten. Wo ich dann nach 3 Monaten entlassen wurde. Nach 3 Jahren kämpfte ich noch einmal mit dem Tod. Dieser Kampf dauerte 2 Jahre. Dann bekam ich die rettende Operation. 

Als ich die 3.Klasse wiederholte, habe ich das Thema Mobbing kennengelernt. Richtige Freunde gab es nicht. Sie waren nur freundlich, wenn sie Geld oder etwas anderes gewinnen konnten. Entblösung, Ausgrenzung, Körperverletzung, anspucken, Beleidigung, Missachtung war an der Tagesordnung. Das auf meine Kosten. Nicht nur in der Schule war das so. Auch in der Familie war ich ein schwarzes Schaf. Mein Vater bewarf mich mit dicken Baumkerzen. Irgendwann gab es auch in der Arbeit, dieses Thema Mobbing. Da man mit der Zeit zu teuer wurde und die Arbeitskollegen mich schlecht machten.  Irgendwann wurde ich so krank, das ich aufgegeben habe. Habe mich auszahlen lassen von meinem Bruder. Da meine Schwägerin im Hintergrund viel Arbeit geleistet hat. Bin dann weit weg gezogen um mit der Vergangenheit abzuschließen.”

 

Event-Webseite: https://www.peacemaker-wahre-wunder.de/

 




Ort des Events